Wie finden Sie einen sachkundigen und qualifizierten Dog Sitter?

Wo beginnt und wie verläuft die Dog Sitter Suche?

  • auf einschlägigen Portalen, in der Tages- oder Wochenzeitung
  • Auswahl erfolgt nach dem ersten Eindruck ob der/die Inserierende sympathisch ist und das gesuchte Leistungsprofil anbietet
  • Kontaktaufnahme nach Anmeldung beim Portal, Terminvereinbarung zum Kennenlernen
  • Kennenlern-Termin: findet dieser wirklich in der häuslichen Umgebung des Dog Sitter statt?
  • Überprüfung ob alles was im Inserat beschrieben wurde auch der Realität entspricht
  • Überprüfung der Qualifikation: Jetzt wird es schwierig, denn jeder kennt sich irgendwie mit Hunden aus. Aber sich auskennen und wirklich qualifiziert sein sind 2 Paar Schuhe, denn als Dog Sitter muss man sich auf jeden Hund einstellen können, seine Rasse-Anlagen verstehen und damit umzugehen wissen. Schwierig wird es, wenn wir einen Rassen-Mix vor uns haben z.B. Doodle, Labi-Weimaraner oder ähnliche Mischungen, deren unterschiedliche Rasse-Veranlagungen sich stärker oder schwächer im Umgang und Verhalten des Hundes zeigen. Auch sollte ein Dog Sitter Erfahrungen haben welche Anforderungen ein Welpe, ein junger Hund, ein Hund im besten Hundealter oder als Senior hat. Erzählen kann man viel und leider tuen das auch viele, weil sie wissen, dass man mit der Betreuung von Hunden schnell und einfach Geld verdienen kann ohne Kontrolle, denn der Hund spricht ja nicht darüber.

Sie können erst nach einiger Zeit feststellen ob es gut oder nicht so gut läuft, z.B., wenn ihr Hund ein anderes Verhalten und bislang unbekannte Aggressionen zeigt, nervös reagiert, wenn es zum Dog Sitter geht

  • Überprüfung der Vertrauenswürdigkeit: die nächste Herausforderung, denn ein Personalausweis sagt nichts aus, außer das der Dog Sitter eine Meldeadresse hat.

Also wie überprüfen ob der/die Dog Sitter bisher nicht polizeilich auffällig geworden ist?

Wird er/sie ihnen ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis vorlegen?

  • Wie steht es um den Versicherungsschutz? Es gibt Halter-Haftpflichtversicherungen die alle Risiken einer Betreuung des Hundes durch einen Dog Sitter ausschließen. Ist der Dog Sitter mit den Haftpflicht-Risiken vertraut? Hat der Dog Sitter eine Dog Sitter Haftpflichtversicherung?
  • Wie lange kann die Suche nach dem Dog Sitter dauern? Bis Sie sich wirklich sicher fühlen einen qualifizierten und vertrauenswürdigen Dog Sitter gefunden zu haben können einige Wochen und Kennenlern-Termine notwendig sein. Dies ist Stress für Sie und ihren Hund.
  • Und was tun, wenn der gefundene Dog Sitter ausfällt? Die Suche beginnt auf ein Neues.

 

Wie verläuft die Dog Sitter Suche über LUISA & FRIENDS?

  • Sie stellen uns ihren Betreuungsauftrag vor
  • Mit unserem Fragebogen „Mein Betreuungsprofil“ – hierin erfragen wir alles was wir über ihren Hund wissen müssen und sollten: Rasse, Alter, was er darf, auf welche Kommandos er reagiert, welches Beuteschema er hat, sein Sozialverhalten, sein Fressverhalten, seine Empfindlichkeiten und Unverträglichkeiten, seine gesundheitliche Verfassung u.v.m.. Daraus erstellen wir ein „Betreuungsprofil“. Dieses Betreuungsprofil ist unser „roter Faden“ bei der Dog Sitter Auswahl und unserer Empfehlung sowie für den Dog Sitter und seinen Betreuungsauftrag.
  • durchschnittlich innerhalb von 48 Stunden können wir Ihnen den am besten passenden Dog Sitter aus unserem Netzwerk vorstellen, sie erhalten die Kontaktdetails und können sich zum Kennenlernen mit dem Dog Sitter verabreden. Sie lernen den Dog Sitter kennen sowie seine häusliche Umgebung in der ihr Hund betreut wird.
  • Unsere Erfolgsquote bei der Vermittlung: 95%
  • was passiert, wenn der ausgewählte Dog Sitter ausfällt? Innerhalb von 24 Stunden können wir ihnen einen ebenso qualifizierten und vertrauenswürdigen Dog Sitter als Vertretung vermitteln.

 

Welche Vorarbeit hat LUISA & FRIENDS dafür bereits für Sie geleistet?

  • Dog Sitter bewerben sich für die Aufnahme in unser Dog Sitter Netzwerk.
  • Es folgt ein persönliches Interview
  • Wir überprüfen die Qualifikation mit einem Prüfungsverfahren ähnlich der Sachkundeprüfung für Paragraph 11 (Deutsches Tierschutzgesetz/Hundeverordnung). Der Bewerber muss 60 Fragen rund um den Hund (Gesundheit, Verhaltenspsychologie, Umgang mit Hunden, Pflege uvm) in 45 Minuten richtig beantworten*
  • Wir überprüfen die Vertrauenswürdigkeit mit einem robusten Nachweis
  • Alle unser Dog Sitter sind Teil unserer Betriebshaftpflicht-Versicherung
  • Ihr Hund ist während der Betreuungszeit, zusätzlich zu Ihrer Halterhaftpflicht-Versicherung, mit einer Dog Sitter Haftpflicht-Versicherung. Diese ist bereits im Service-Preis beinhaltet ist.

Mit unserer Dienstleistung, unserem Dog Sitter Bewerbungs- und Auswahlprozess

  • sparen sie Zeit, denn alle kritischen Überprüfungen haben wir bereits für Sie übernommen
  • unsere Dog Sitter sind Hundeerfahren und haben ihre Sachkundigkeit mit einem Test aus 70 Fragen zur Prüfung zum 11 Deutsches Tierschutzgesetz nachgewiesen
  • die Vertrauenswürdigkeit unserer Dog Sitter haben wir nachhaltig überprüft
  • unser Matching Service mit unserem Dog Sitter Profil und dem Betreuungsprofil über Ihren Hund bringen wir Sie mit dem am besten zu Ihnen und Ihrem Hund passenden Dog Sitter zusammen
  • Kennenlern-Termin – Sie vereinbaren einen Termin mit unserem Dog Sitter, gewinnen ihren persönlichen Eindruck über den Dog Sitter und dessen häuslicher Umgebung in der ihr Hund betreut wird
  • Dauer für eine Dog Sitter Vermittlung durch Luisa & Friends? Begonnen mit Ihrer Anfrage, Ihrer Auftragserteilung, dem Erhalt des beantworteten Fragebogen „Meine Betreuungserfordernisse“ über ihren Hund – durchschnittlich 48 Stunden. 
  • Sollte am gewünschten Ort kein Dog Sitter von Luisa & Friends zur Verfügung stehen, beginnen wir eine auf ihre Betreuungserfordernisse abgestimmte externe Suche. Der dadurch gefundene Dog Sitter Kandidat durchläuft das selbe Bewerbungsverfahren wie bereits oben beschrieben bevor er ihnen vorgestellt wird.

Beispiele:

Ein Kunde will zu Weihnachten in die USA fliegen. Eine Woche vor der Abreise stellt sich heraus das die gebuchte Airline keine Hunde transportiert. Nach dem Matching des Betreuungsprofils mit unseren Dog Sitter Profilen können wir unsern Kunden den optimalen Dog Sitter vermitteln. Innerhalb von 48 Stunden nach der Anfrage konnte unser Kunde seinen Dog Sitter und dessen häusliche Umgebung kennenlernen, mit der Sicherheit, dass sein Hund in einem liebevollen und qualifizierten Dog Sitter Zuhause untergebracht ist.

Der Dog Sitter eines anderen Kunden beendet seine Tätigkeit für tägliche Ganztagsbetreuung zum Ende des Monats. Der Kunde ist auf diese Betreuung angewiesen. Trotz Suchanzeigen in der Zeitung und allen anderen Bemühungen findet der Kunde keinen qualifizierten Dog Sitter. Er hatte nur noch 2 Wochen um eine Lösung zu finden. Seine Anfrage bei Luisa & Friends brachte Erfolg. Ab dem 1. Werktag des neuen Monats stand eine Lösung.

Referenzen besuchen Sie unsere Seite REFERENZEN.

Da wo andere aufhören machen wir weiter: Damit unsere Dog Sitter noch besser auf alle Betreuungssituationen eingestellt sind, bieten wir Weiterbildungskurse an, aktuell: Praktische Erste Hilfe in Notfall, Unfall- oder Paniksituationen  ein Kurs über 4 Blöcke, den wir auch allen Hunde-Eltern und werdenden Hunde-Eltern anbieten.

Wofür steht das geschützte Trademark „Luisa & Friends“?

Luisa sind: mein Hund Lui-s, Havaneser-Bolonka Mix von den Haselthaler Strolchen= Chef, sowie Sa -bine Hettesheimer = Gründerin und Inhaberin.

Friends sind: alle Hunde und ihre Menschen die einen qualifizierten und vertrauensvollen Dog Sitter suchen, unsere Dog Sitter, Förderer und Unterstützer.

 

Share